TNT - Tools ?n Tubbies by Benjamin Rott

Die Tubbies-Kreaturen

4 Juggernaut

4 Su-Chi

3 Triskelion

2 Masticore

1 Karn, Silver Golem

4 Goblin Welder

Good Stuff

1 Regrowth

2 Sylvan Library

1 Memory Jar

Die Engine

4 Survival of the Fittest

2 Squee, Goblin Naboob

1 Gorilla Shaman

1 Uktabi Orangutan

1 Bottle Gnomes

Disruption/Mana

1 Strip Mine

3 Wasteland

Mana

1 Black Lotus

1 Grim Monolith

1 Mox Emerald

1 Mox Jet

1 Mox Pearl

1 Mox Ruby

1 Mox Sapphire

1 Sol Ring

4 Mishra´s Workshop

1 Tolarian Academy

1 Library of Alexandria

4 Taiga

4 Karplusan Forest

3 Forest

2 Bottle Gnomes

2 Tormod´s Crypt

3 Compost

2 Druid Lyrist

2 Uktabi Orangutan

2 Pyroblast

2 Red Elemental Blast


Zu den Tubbies-Kreaturen muss man nicht viel sagen:


4 Juggernaut ist klar. Die beste Kreatur für das Deck (mit dem Welder).

4 Su-Chi ist ebenfalls klar. Ärgerlich gegen Zoo, wenn man Mana-Burn frisst, dafür 4 Toughness.

3 Triskelion ist vielleicht eines zu viel, da das Ding 6 Mana kostet. Aber wenn man das Mana hat, dann ist das Ding einfach super. Räumt mehrere kleine Kreaturen ab, kann für 7 hauen und große Kreaturen blocken. Nach Moat ist Triskelion/Welder der Kill gegen Control.

2 Masticore sind gut, v.a. wenn man Squee spielt, um den Nachteil aufzuheben. Ohne Squee würde ich wohl nur einen spielen.

1 Karn, Silver Golem ist im Deck, da er Moxe killen kann. Muss nicht unbedingt rein, der Gorilla macht das ja auch.

4 Goblin Welder spielt man Tubbies mit rot, dann ist der Welder nicht zu ersetzen. Jeder, der den Goblin im Einsatz gesehen hat weiß, wovon ich rede.

0 Flowstone Sculpture, die mag ich nicht. Ohne Squee kann man zwar überflüssige Länder discarden, aber für 6 Mana ist Triskelion meistens einfach besser.

Good Stuff

1 Regrowth nicht die beste Karte im Deck. Fungiert oft als zusätzliches Survival, Wasteland oder Welder.

2 Sylvan Library sind sehr gut. Sie helfen die frühen Draws zu stabilisieren. Und gegen Control kann man damit so ein bis zwei Karten für LIfe ziehen. Ich habe immer gerne eine im Spiel, aber mehr als eine ist überflüssig. Deshalb spiele ich zwei. Und mit Survival im Spiel ist die Library meiner Ansicht nach broken. Jede Runde sieht man 3 neue Karten.

1 Memory Jar ist im Tubbies einfach nur broken. "Ich lege ein Land, 2 Moxe und ein bis zwei Kreaturen und nebenbei mille ich dir sieben Karten." Ein Muss!

0 Urza´s Rage ich hatte erst eine gespielt, das Ding war aber ziemlich random, konnte nicht gesucht werden und hat mir nur einmal was gebracht. Deshalb flog die Rage raus.

Die Engine

4 Survival of the Fittest, das Ding ist super stark. Zusammen mit den Squees gibt der puren Card Advantage.

2 Squee, Goblin Nabob ist drin für Survival und Masticore. Ich wurde oft gefragt und ja, einer würde auch reichen. Nervig ist der nämlich, wenn man ihn aber keine von den anderen beiden Karten hat. Aber ich spiele zwei, damit ich zweimal pro Runde suchen kann, wenn ich viel Mana habe und damit ich Masticore-Futter habe und trotzdem noch suchen kann. Ansonsten müsste der zweite ins Board gegen Tormod´s Crypt.

1 Gorilla Shaman ist gut gegen Control, kann aber auch Cursed Scroll und the Rack zerstören. Ihn kann man sich mit dem Survival früh suchen, wenn man mal keinen Workshop (mehr) hat.

1 Uktabi Orangutan ist ein Metagame-Call. In einem Feld mit vielen Tubbies spiele ich halt gerne einen im Maindeck.

1 Bottle Gnomes mag komisch erscheinen. Er ist im Main Deck, da das Deck gegen Zoo und Sligh Probleme kriegen kann. Wenn man auf wenig Leben stabilisieren kann, dann hat man immer noch keine Counter im Deck, um die Blitze, die der Gegner topdeckt, zu verhindern. Mit Welder/Regrowth hat man dann aber mehr als genug Leben schon im Main Deck.

Disruption/Mana

1 Strip Mine kein Kommentar, muss rein. Benutze ich auch häufiger mal für Mana. Denn obwohl das Deck (mit den Wastelands und der Strip Mine) 29 Karten spielt, die Mana produzieren können, sind die Sachen halt doch alle recht teuer...

3 Wasteland das vierte habe ich für einen Basic Forest rausgenommen, um die Mana-Basis zu stabilisieren. Seit dem läuft es eigentlich ganz gut.

Mana

7 SoLoMoxen (Sol Ring, Black Lotus, 5 Moxe). Ich hab auch schon Tubbies-Decks ohne alle Moxe gesehen (dafür mit Mana Crypt). Wenn man sie hat, sollte man sie aber schon alle spielen.

1 Grim Monolith der kann mit einem Workshop auch einen großen First Turn Critter legen und - gegen Sligh und Zoo sehr wichtig - hilft Mana Burn vom Su-Chi zu vermeiden.

4 Mishra´s Workshop der Dreh- und Angelpunkt des Decks. Eigentlich zerstört der Workshop die Manabasis eines Decks, aber wenn man es so drum herum baut, ist er super gut.

1 Tolarian Academy der 5. Workshop, dessen Mana man aber auch für Nicht-Artefakte verwenden kann.

4 Taiga klar

4 Karplusan Forest klar

3 Forest Basic Lands sind wichtig. Ich habe schon ein paarmal gewonnen, da ich durch die Basic Lands und Moxe trotz eines Back to Basics oder Blood Moons genug (farbiges) Mana hatte.

Sideboard:

2 Bottle Gnomes zusammen mit dem dritten aus dem Main Deck reicht das locker gegen Zoo. Raus gehen dann meist Uktabi und Karn.

2 Tormod´s Crypt gegen Bazaar und Replenish Combo. Raus fliegen Bottle Gnomes und Uktabi.

3 Compost gegen schwarze Decks. Das können schwarze Tubbies sein, oder Pox oder Discarder oder Landdestruction, oder... Was rausfliegt hängt davon ab, was der Gegner spielt.

2 Druid Lyrist gegen alle Enchantments, die nerven können. Moat, aber auch Illusions of Grandeur oder halt sonst irgend etwas. Man kann sie sich halt suchen, deshalb sind die Kreaturen besser als Emerald Charm oder ähnliches.

2 Uktabi Orangutan gegen Tubbies. Man kann auch Keldon Vandal spielen, der tauscht dann auch noch mit einer Kreatur vom Gegner ab, hat aber Echo und ist deshalb schlechter. Wie beim Lyristen ziehe ich auch hier (verständlicherweise) Kreaturen den Instants wie Rack and Ruin vor.

4 rote Blasts verschiedenen Namens, falls doch mal sowas wie Lobotomy oder Quash oder etwas in der Richtung gespielt werden sollte. Sind eigentlich nur dazu da, das Survival durchzuforcen.

0 Ghitu Slinger die sind zwar gut gegen kleine Kreaturen, für dieses Deck ist es aber fast genause schwierig/leicht 3 normale Mana wie 6 Artefakt-Mana zu bekommen (für Triskelion). Außerdem sind 2 Schaden oft nicht genug gegen Juggernauts, Kird Apes, Skyshroud Eliten, ...


Ich hoffe, meine Erklärungen waren einigermaßen hilfreich für alle, die sich für das Deck interessieren und erfolgreich damit oder dagegen spielen möchten. Wer Kommentare oder Fragen hat, der maile mir doch einfach.

In diesem Sinne - viel Spaß beim Tappen

Benjamin

Contact:

Send an E-Mail to the author
Home

Articles:

D?lmen 18.04.2004 Finals Coverage

Das Dragonkombo.dec: Warum man es NICHT spielen sollte...

Die Entstehung von Bazaar.dec

TNT - Tools ?n Tubbies

Und Schuld hat David Price

Willkommen auf Morphling.de